Gib mir 5 Foto: 

IG BCE

Landesbezirk Baden-Württemberg

Die IG BCE in Baden-Württemberg vertritt die Interessen ihrer rund 46.000 Mitglieder, die größtenteils in Betrieben der nachstehend aufgeführten Branchen tätig sind: Chemie, Papier, Kunststoff, Leder, Kautschuk, Glas, Feinkeramik, Kali-/Steinsalz, Grobkeramik, Schleifmittel, Umwelt-/ Entsorgung, Energieerzeugung/ Veredelung.  weiter

Berlin – Die deutsche Hauptstadt …

Foto: 

Noppasinw - fotolia.com

…das ist Politische Bildung für aktive und an politischer Arbeit interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.  weiter

Frauen in den Betriebsrat! Aber wie?

Dieses Jahr startet der Landesbezirk Baden-Württemberg für die Personengruppe Frauen mit einem Kandidatinnenseminar, das speziell diese Personengruppe ermutigen und unterstützen soll, selbst bei den Betriebsratswahlen 2018 zu kandidieren.  weiter

IG BCE Jugend beteiligt sich an Gegendemonstrationen

Am 03.06.2017 wollten alte und neue Nazis ihren so genannten "Tag der deutschen Zukunft" in Karlsruhe begehen. Mehr als 2000 Gegendemonstranten stellten sich ihnen in den Weg, darunter auch die IG BCE Jugend BaWü.  weiter

Erfolgreiche Bundesjugendkonferenz für die Delegation aus Baden-Württemberg

Vier Tage mit knapp 200 Anträge und Diskussionen bis in die Nacht, aber auch gemeinsames Feiern: Das war die Bundesjugendkonferenz 2017 in Frankenthal.  weiter

Papiertarifkommission bei der SCA

Foto: 

IG BCE BaWü

Am 18.05.2017 tagte die Tarifkommission BaWü beim Hygienepapierhersteller SCA. Die Landestarifkommission der papiererzeugenden Industrie in Baden-Württemberg hat in seiner Sitzung die zweite Bundesverhandlung vom 16./17. Mai Revue passieren lassen und geeignete Maßnahmen zur 3 Tarifverhandlung am 28./29. Juni besprochen. Anschließend hat sich die Kommission vor Ort über die aktuelle Entwicklung der Hygienesparte informiert.  weiter

Catharina Clay: „Wohlstand mit starken Gewerkschaften und einer industriefreundlichen Landespolitik“

„Es sind vor allem die Beschäftigten der baden-württembergischen Chemie-, Pharma-, Papier- und Kunststoffindustrie, die dem Südwesten Spitzenwerte bei Wirtschaftswachstum, Arbeitsplätzen und Wohlstand beschert haben. Doch die Digitalisierung wird die Arbeitswelt gravierend verändern. Klar ist: Dieser Wechsel zu Industrie 4.0 geht nur mit Guter Arbeit, Tarifverträgen und Mitbestimmung“, so Catharina Clay, Leiterin des IG-BCELandesbezirks Baden-Württemberg, auf der 6. Ordentlichen Landesbezirksdelegiertenkonferenz in Fellbach.  weiter

Nach oben