Bildungszeitangebote der IG BCE BaWü 2018

Drei Bildungszeitseminare, die euch weiterbringen werden!

Auch in diesem Jahr bietet die IG BCE Baden-Württemberg wieder Bildungszeitseminare für alle Beschäftigten in Baden-Württemberg an. Thematisch reicht die Spanne von Digitalisierung/Arbeit 4.0 über den rechtspopulistischen Trend bis hin zu einem zweitägigen Seminar über die Erstellung von Betriebszeitungen in Eigenregie!

DGB BaWü

Bildungszeit
31.01.2018
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

Den Einstieg macht das Seminar zu Betriebszeitungen vom 11.06. - 12.06.2018 in Stuttgart. Das Seminar dient dazu derzeitigen oder zukünftigen ehrenamtlichen Redakteuren  wichtige Informationen und praktische Hilfestellungen für eine erfolgreiche Betriebszeitung an die Hand geben.

Weiter geht es am 17.10.2018 in Stuttgart mit dem Seminar "Rechtspopulismus, Demokratie und Solidarität", in dem betrachtete wird, wo die Ursprünge des Rechtspopulismus liegen, welche Auswirkungen es auf Demokratie und Gesellschaft hat und wie ein solidarisches Miteinander im Betreib dennoch aussehen kann.

Zuletzt geht das Seminar "Digitalisierung und Arbeit 4.0 – Ein Blick in die Zukunft" am 22.11.2018 in Stuttgart der Frage nach, welche Auswirkungen auf Demokratie, Gesellschaft, Betrieb und Beruf der Megatrend der Digitalisierung haben wird und welche Rolle Qualifikation der beschäftigten einnimmt.

Ab jetzt sind Anmeldungen zu den Seminar unter lbz.bawue@igbce.de möglich. Für eine bezahlte Freistellung nach Bildungszeitgesetz muss dem Arbeitgeber ein Anmeldeformular und ein Themenplan zu den einzelnen Seminaren vorgelegt werden. Beides erhaltet ihr ab etwa Ende Februar von uns, sobald eure Anmeldung bei uns eingegangen ist.

Alle Seminare, Fahrt - und Verpfelgungskosten werden für IG BCE-Mitglieder durch die IG BCE übernommen!

Wie nehme ich Bildungszeit in Anspruch?

Bis spätestens 8 Wochen vor Beginn des Seminars muss dem Arbeitgeber schriftlich mitgeteilt werden, welches Seminar besucht werden soll. Sowohl den dafür notwendigen Themenplan wie auch das notwendige Formular erhaltet ihr nach Eingang eurer Anmeldung von uns. Der Betrieb hat dann bis vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung Zeit, zuzustimmen oder euch eine Ablehnung zukommen zu lassen (in diesem Ausnahmefall bitte unbedingt der IG BCE Bescheid geben!). Tut er das nicht bzw. bestätigt er euch eure Abwesenheit zwecks Bildungszeitanspruches könnt ihr teilnehmen.

Ihr habt Fragen o.ä.? Dann könnt ihr euch gerne an uns wenden und wir helfen euch gerne weiter:

Telefon: 0711 22916-0                                                                                                           E-Mail: lbz.bawue@igbce.de

Nach oben