IG BCE Zukunftsworkshop Juli 2019

IG BCE BaWü startet in Richtung Zukunft!

Knapp 100 Kolleginnen und Kollegen haben sich am Samstag, den 06. Juli 2019 nach Karlsruhe begeben, um gemeinsam zu diskutieren, wie die Zukunft der IG BCE  aussehen soll: Der Zukunftsworkshop 2019 konnte starten!

Patrik Huber

Nachdem Catharina Clay, Landesbezirksleiterin der IG BCE BaWü, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßt hatte, erläuterte sie, weshalb es für die IG BCE so wichtig ist, die Zukunft gemeinsam mit Betriebsräten, Jugend- und Auszubildendenvertretern, Vertrauensleuten und Ortsgruppenmitgliedern zu gestalten: Denn diese sind das Gesicht der IG BCE in den Betrieben und in der Gesellschaft.

Anschließend ordnete Karin Erhard, neugewähltes Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstandes der IG BCE, den Zukunftsprozess in die Logik der Organisation ein: Nachdem alle Bezirke ihre Zukunftsstrategien diskutiert haben, sind nun die Landesbezirke an der Reihe, um im November die Ergebnisse auf einer bundesweiten Konferenz zu bündeln und damit die Zukunftsstrategie der IG BCE zu entwickeln.

Vor dem Mittagessen ging es dann noch in acht Workshops, denen sich die Teilnehmer zuordnen konnten. Die Themen reichten von einer Tarifpolitik der Zukunft über die gesellschaftlichen Einflussmöglichkeiten der IG BCE bis hin zur Frage der Akzeptanz von Industriearbeitsplätzen.

  • Knapp 100 Kolleginnen und Kollegen kamen zum Zukunftsworkshop der IG BCE BaWü

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

1 /

Catharina Clay fasste am Nachmittag die Ideen aus den bezirklichen Zukunftsworkshops zusammen. Diese sollen  in den nächsten Wochen und Monaten umgesetzt werden. "Dafür brauchen wir eure Köpfe, Herzen, Füße, Überzeugungskraft und Stimme!" so Clay.

Anschließend ging es in sechs Workshops, die sich thematisch breit gefächert zeigten: Von einer erfolgreichen Mitgliederwerbung über eine moderne Öffentlichkeitsarbeit bis zur Erschließung neuer Betriebe wurde breit diskutiert.

Letztendlich stand fest: Wir arbeiten gemeinsam für eine starke IG BCE! Es gibt sowohl jetzt als auch in Zukunft keine Alternative zu uns, um gute Lebens- und Arbeitsbedingungen für unsere Mitglieder zu gestalten!

Nach oben