Gib mir 5 - Delegation BaWü Kongress 2017 Foto: 

IG BCE BaWü

Landesbezirk Baden-Württemberg

Die IG BCE in Baden-Württemberg vertritt die Interessen ihrer rund 46.000 Mitglieder, die größtenteils in Betrieben der nachstehend aufgeführten Branchen tätig sind: Chemie, Papier, Kunststoff, Leder, Kautschuk, Glas, Feinkeramik, Kali-/Steinsalz, Grobkeramik, Schleifmittel, Umwelt-/ Entsorgung, Energieerzeugung/ Veredelung.  weiter

Seminare, die dich weiterbringen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir können euch für das Jahr 2019 schon jetzt drei großartige Seminare vorstellen, bei denen wir uns sicher sind, dass sie euch weiterbringen! Interessante Themen und hervorragende Referenten: Das zeichnet unsere Seminare bei der IG BCE aus!  weiter

Fortschritte bei der Arbeitszeitgestaltung nicht preisgeben! Kunzmann: Nicht das Gesetz ist das Problem, es sind die Arbeitsbedingungen in vielen Branchen und Betrieben

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) begrüßt es, dass die SPD-Fraktion bei der heutigen Landtagsdebatte das Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz zum Topthema gemacht hat. Eine weitere gesetzliche Flexibilisierung der Arbeitszeit, etwa die Ausweitung der täglichen Höchstarbeitszeit von zehn auf zwölf Stunden, wäre ein heftiger Affront gegen die Interessen der Beschäftigten.  weiter

Betriebsratsarbeit in einer sich wandelnden Arbeitswelt - Betriebliche Digitalisierung erfolgreich gestalten!

Die Digitalisierung geht uns alle an – denn es geht um unsere Arbeitsplätze der Zukunft. Dabei kann sie eine Chance sein, wenn sie richtig gestaltet wird. Und hier spielen  Betriebsräte eine entscheidende Rolle.  weiter

Offensiv in die Zukunft - IG BCE packt digitalen Wandel an

Foto: 

Christian Burkert

Welche Herausforderungen birgt die Digitale Transformation? Was machen Plattformökonomie, Künstliche Intelligenz, Big Data, Automatisierung und zunehmende Transparenz in Produktionsabläufen mit unseren Branchen, Betrieben und Jobs? Wie können Mitbestimmung und Teilhabe im digitalen Zeitalter gesichert werden? Um derartig Fragen zu erörtern, hat in Hannover erstmalig die „Zukunftskommission Digitale Agenda“ der IG BCE getagt.  weiter

100 Jahre Frauenwahlrecht: ein Ansporn weiterzukämpfen

Seit 1918 gilt in Deutschland das Frauenwahlrecht. Fraglos ein Meilenstein der Emanzipationsgeschichte. Die kürzlich in Hannover zu Ende gegangene IG-BCE-Gleichstellungskonferenz hat das Thema kritisch beleuchtet. Das eher ernüchternde Fazit: Frauen stehen auch nach 100 Jahren Gleichstellungsgeschichte – trotz aller Fortschritte, die wir gemeinsam erkämpft haben – noch längst nicht dort, wo sie stehen sollten. Ein Kommentar von Edeltraud Glänzer, stellvertretende Vorsitzende der IG BCE.  weiter

  • image description20.09.2018
  • Medieninformation XXII/31

Tarifeinigung bringt Beschäftigten im Schnitt 4,6 Prozent Plus und Aussicht auf mehr Zeitsouveränität

Foto: 

Andreas Reeg

Deutliche Lohnsteigerungen, ein Quantensprung beim Urlaubsgeld und die Aussicht auf mehr Arbeitszeitsouveränität für die Beschäftigten: Nach zweitägigen Verhandlungen haben sich IG BCE und Arbeitgeber auf einen Tarifkompromiss für die 580.000 Beschäftigten in der chemischen Industrie geeinigt. Er sieht Entgeltsteigerungen von 3,6 Prozent vor. Gleichzeitig hat sich die IG BCE mit ihrer Forderung nach einer Verdopplung des Urlaubsgelds auf 1.200 Euro für Vollzeitbeschäftigte voll durchgesetzt.  weiter

Nach oben